Anton Prettler

Saxophon

Anton Prettler

Mein Name ist Anton und ich unterrichte Saxophon im Jazz- und Popbereich. Aufgewachsen in der Südsteiermark, verschlug mich mein musikalisches Interesse nach Wien um dort an der Universität für Musik und darstellende Kunst Saxophon bei Oto Vrhovnik und Wolfgang Puschnig zu studieren. Seither bin ich in Wien als Musiker, Komponist sowie als Lehrer tätig.
Durch meine Ausbildung und mein Wirken im klassischen sowie im Jazz und Popsektor konnte ich viele Erfahrungen auf meinem Instrument sammeln und diese möchte ich gerne weitergeben. Es freut mich besonders wenn ich interessierten Schülern bei Problemen weiterhelfen kann und ihre Freude am eigenen Fortschritt wahrnehme.

Wohnort
Sprachen
Instrumente

Berufserfahrung

Als Saxophonist konnte ich internationale Erfahrungen in diversen Besetzungen sammeln. Unter anderen bei Barakah, Moneka Group, Souluba, die Ranzler, Vienna Dancehall Orchestra aber auch Bigbands wie der Vienna BigBand Unit, der BigBand West und dem Beatles reimagined Projekt unter der Leitung von Steve Sidwell. Daneben konnte ich Preise bei Kammermusikwettbewerben erzielen und klassische Orchestererfahrung, unter anderem beim Wiener Jeunesse Orchester und dem Gustav Mahler Jugendorchester erlangen.

Ausbildung

2011-2017
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – Konzertfach Saxophon
2015-2020
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – Instrumental(Gesangs)Pädagogik (IGP) Saxophon

Fortbildungen

Otis Murphy, Jean Yves Fourmeau, Peter Rohrsdorfer, Lev Pupis, John Beasley, Brainford Marsalis
Bilder © –

Berufserfahrung

Als Saxophonist konnte ich internationale Erfahrungen in diversen Besetzungen sammeln. Unter anderen bei Barakah, Moneka Group, Souluba, die Ranzler, Vienna Dancehall Orchestra aber auch Bigbands wie der Vienna BigBand Unit, der BigBand West und dem Beatles reimagined Projekt unter der Leitung von Steve Sidwell. Daneben konnte ich Preise bei Kammermusikwettbewerben erzielen und klassische Orchestererfahrung, unter anderem beim Wiener Jeunesse Orchester und dem Gustav Mahler Jugendorchester erlangen.

Ausbildung

2011-2017
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – Konzertfach Saxophon
2015-2020
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – Instrumental(Gesangs)Pädagogik (IGP) Saxophon

Fortbildungen

Otis Murphy, Jean Yves Fourmeau, Peter Rohrsdorfer, Lev Pupis, John Beasley, Brainford Marsalis
2011-2017
2015-2020

Fortbildungen

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – Konzertfach Saxophon
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – Instrumental(Gesangs)Pädagogik (IGP) Saxophon
Otis Murphy, Jean Yves Fourmeau, Peter Rohrsdorfer, Lev Pupis, John Beasley, Brainford Marsalis

Interview mit Anton Prettler

Wie bist du zur Musik gekommen?
Im Alter von 5 Jahren sah ich im Fernseher bei einer Musiksendung einen Saxophonisten, sofort fesselte mich der Klang des Saxophons und es war für mich klar, dass ich dieses Instrument irgendwann spielen werde. Wenige Jahre später bot sich in meinem Heimatort die Gelegenheit Unterricht auf dem Saxophon zu erhalten. Nach etwas Überzeugungsarbeit bei meinen Eltern war es mir letztendlich möglich diese Gelegenheit zu ergreifen.

Was macht das Saxophon für dich besonders?
Am Saxophon schätze ich vor allem die klangliche und stilistische Vielfalt. Es bietet ein sehr großes Spektrum an Klangfarben und ist in verschiedensten Besetzungen und Klangkörper einsetzbar. Die Verwendung reicht von Jazzmusik über Pop und Rockmusik bis hin zum klassischen Orchester. Durch diese diverse Einsatzfähigkeit hat man als Saxophonist die Chance, sehr verschiedene Musikstile direkt zu erleben.

Was inspiriert dich?
Mich inspirieren vor allem die vielen guten Musiker, die ich auf meinen Weg kennenlernen konnte und mit denen ich zusammenarbeiten durfte.

Video abspielen
Buche deine Musikstunde mit Anton Prettler

Abonniere jetzt unseren Newsletter und reserviere deine GRATIS Probestunde!

Ich stimme den AGB zu.